ein Kunstprojekt aus und über Plastikmüll benannt nach dem größten aber bei weitem nicht einzigen Plastikmüllstrudel im Meer great pacific garbage patch
Die gpgp-Fische
Die gpgp-Bilder
Die gpgp-Fische mittelgroß
Die Polygeister
Next Event
Eröffnung Freitag, den 20. April 18 Uhr Einführung: Tanja Martina Federl Öffnungszeiten: 19.04.2018 14 - 19 Uhr 20.04.2018 10 - 19 Uhr 21.04.2018 10 - 19 Uhr 22.04.2018 10 - 19 Uhr 23.04.2018 12 - 19 Uhr 24.04.2018 11 - 15 Uhr 28.09. - 29.09.2019 Regional- & Umwelttage Kelheim Ludwigsplatz 10
Stadtplatz Furth im Wald März / April 2018
Künstler am Wasser Vättis, Schweiz August 2017

 

gpgp ist ein Projekt von Tanja Martina Federl
Impressum
13 Mio Tonnen Plastikmüll landen jedes Jahr im Meer (Das Umweltbundesamt schätzt bis zu 30 Mio Tonnen) das entspricht grob 1 Billion Plastiktüten, aneinandergelegt umrunden sie die Erde etwas mehr als 10.000 mal im Jahr oder einmal alle 50 Minuten. Das ist aber nur der Müll, der im Meer landet. Die weltweite Plastikproduktion in Tüten umgerechnet umrundet die Erde alle zwei Minuten ... und legt weiter an Tempo zu ...
ein Kunstprojekt aus und über Plastikmüll benannt nach dem größten aber bei weitem nicht einzigen Plastikmüllstrudel im Meer great pacific garbage patch
Die gpgp-Fische
Die gpgp-Bilder
Die gpgp-Fische mittelgroß
Die Polygeister
Next Event
Eröffnung Freitag, den 20. April 18 Uhr Einführung: Tanja Martina Federl Öffnungszeiten: 19.04.2018 14 - 19 Uhr 20.04.2018 10 - 19 Uhr 21.04.2018 10 - 19 Uhr 22.04.2018 10 - 19 Uhr 23.04.2018 12 - 19 Uhr 24.04.2018 11 - 15 Uhr 28.09. - 29.09.2019 Regional- & Umwelttage Kelheim Ludwigsplatz 10
Stadtplatz Furth im Wald März / April 2018
Künstler am Wasser Vättis, Schweiz August 2017
gpgp ist ein Projekt von Tanja Martina Federl
13 Mio Tonnen Plastikmüll landen jedes Jahr im Meer (Das Umweltbundesamt schätzt bis zu 30 Mio Tonnen) das entspricht grob 1 Billion Plastiktüten, aneinandergelegt umrunden sie die Erde etwas mehr als 10.000 mal im Jahr oder einmal alle 50 Minuten. Das ist aber nur der Müll, der im Meer landet. Die weltweite Plastikproduktion in Tüten umgerechnet umrundet die Erde alle zwei Minuten ... und legt weiter an Tempo zu ...
ein Kunstprojekt aus und über Plastikmüll benannt nach dem größten aber bei weitem nicht einzigen Plastikmüllstrudel im Meer great pacific garbage patch
Die gpgp-Fische
Die gpgp-Bilder
Die gpgp-Fische mittelgroß
Die Polygeister
Next Event
Eröffnung Freitag, den 20. April 18 Uhr Einführung: Tanja Martina Federl Öffnungszeiten: 19.04.2018 14 - 19 Uhr 20.04.2018 10 - 19 Uhr 21.04.2018 10 - 19 Uhr 22.04.2018 10 - 19 Uhr 23.04.2018 12 - 19 Uhr 24.04.2018 11 - 15 Uhr 28.09. - 29.09.2019 Regional- & Umwelttage Kelheim Ludwigsplatz 10
Stadtplatz Furth im Wald März / April 2018
Künstler am Wasser Vättis, Schweiz August 2017
gpgp ist ein Projekt von Tanja Martina Federl
13 Mio Tonnen Plastikmüll landen jedes Jahr im Meer (Das Umweltbundesamt schätzt bis zu 30 Mio Tonnen) das entspricht grob 1 Billion Plastiktüten, aneinandergelegt umrunden sie die Erde etwas mehr als 10.000 mal im Jahr oder einmal alle 50 Minuten. Das ist aber nur der Müll, der im Meer landet. Die weltweite Plastikproduktion in Tüten umgerechnet umrundet die Erde alle zwei Minuten ... und legt weiter an Tempo zu ...
  •  

    next eventgpgp-Fischegpgp-BilderPolygeisterlast event
13 Mio Tonnen Plastikmüll landen jedes Jahr im Meer (Das Umweltbundesamt schätzt bis zu 30 Mio Tonnen) das entspricht grob 1 Billion Plastiktüten, aneinandergelegt umrunden sie die Erde etwas mehr als 10.000 mal im Jahr oder einmal alle 50 Minuten. Das ist aber nur der Müll, der im Meer landet. Die weltweite Plastikproduktion in Tüten umgerechnet umrundet die Erde alle zwei Minuten ... und legt weiter an Tempo zu ...
ein Kunstprojekt aus und über Plastikmüll benannt nach dem größten aber bei weitem nicht einzigen Plastikmüllstrudel im Meer great pacific garbage patch
Die gpgp-Fische
Die gpgp-Fische mittelgroß
Die gpgp-Bilder
Die Polygeister
Next Event
28.09. - 29.09.2019 Regional- & Umwelttage Kelheim Ludwigsplatz 10
Eröffnung Freitag, den 20. April 18 Uhr Einführung: Tanja Martina Federl Öffnungszeiten: 19.04.2018 14 - 19 Uhr 20.04.2018 10 - 19 Uhr 21.04.2018 10 - 19 Uhr 22.04.2018 10 - 19 Uhr 23.04.2018 12 - 19 Uhr 24.04.2018 11 - 15 Uhr
Stadtplatz Furth im Wald März / April 2018
Künstler am Wasser Vättis, Schweiz August 2017
gpgp ist ein Projekt von Tanja Martina Federl
  • next eventgpgp-Fischegpgp-BilderPolygeisterlast event
13 Mio Tonnen Plastikmüll landen jedes Jahr im Meer (Das Umweltbundesamt schätzt bis zu 30 Mio Tonnen) das entspricht grob 1 Billion Plastiktüten, aneinandergelegt umrunden sie die Erde etwas mehr als 10.000 mal im Jahr oder einmal alle 50 Minuten. Das ist aber nur der Müll, der im Meer landet. Die weltweite Plastikproduktion in Tüten umgerechnet umrundet die Erde alle zwei Minuten ... und legt weiter an Tempo zu ...
ein Kunstprojekt aus und über Plastikmüll benannt nach dem größten aber bei weitem nicht einzigen Plastikmüllstrudel im Meer great pacific garbage patch
Die gpgp-Fische
Die gpgp-Fische mittelgroß
Die gpgp-Bilder
Die Polygeister
Next Event
28.09. - 29.09.2019 Regional- & Umwelttage Kelheim Ludwigsplatz 10
Eröffnung Freitag, den 20. April 18 Uhr Einführung: Tanja Martina Federl Öffnungszeiten: 19.04.2018 14 - 19 Uhr 20.04.2018 10 - 19 Uhr 21.04.2018 10 - 19 Uhr 22.04.2018 10 - 19 Uhr 23.04.2018 12 - 19 Uhr 24.04.2018 11 - 15 Uhr
Stadtplatz Furth im Wald März / April 2018
Künstler am Wasser Vättis, Schweiz August 2017
gpgp ist ein Projekt von Tanja Martina Federl